Stimmen

Was ist, darf sein. Was sein darf, wandelt sich. 

Cambra Skadé

 

Frauen-Seminartage & Ritualgestaltung

Ich erlebe den Frauenkreis als feine und bestärkende Mischung aus gemeinsam singen, mich im Kreis auszutauschen und im Ritual bei mir zu sein. Die Themen sind von der Jahreszeit inspiriert und an sie angepasst, was mich dabei unterstützt mit den Jahreszeiten und ihren Qualitäten vermehrt im Einklang zu sein und das Steigen und Sinken meiner eigenen Kräfte anzunehmen, zu respektieren und in meinen Alltag zu integrieren.
Stephi achtet bei den von ihr gestalteten Ritualen in der Gruppe besonders darauf, dass alle Frauen gleich viel Raum bekommen sich auszudrücken. Besonders schön finde ich, dass es ihr dabei nicht so sehr um das Verbalisieren geht, sondern durch das gemeinsame Singen und den rituellen Teil das SEIN erlebt und gestärkt wird. Sie sorgt für eine schöne und stimmige Abfolge, sodass ich es immer wieder schaffe, zur Ruhe zu kommen und mich mit der Natur und mir selbst zu verbinden.
Maria S.

 

Das Besondere am Zusammensein im Kreis war für mich die Kraft, die sich entfaltet hat durch einfache, uralte Rituale: Gemeinsames Singen, Tanzen, Schreiben – gemeinsames Sein. Eine junge Frau, empfindsam und hellhörig im Innen und im Außen, hat uns begleitet und angeregt, die Natur als ruhigen, stressfreien Raum zu erleben und uns ihren Kräften nach und nach zu öffnen. Jede in ihrem Rhythmus und ohne Wertung, frei und zugleich in einer geschützten Gemeinschaft.
Stephi hat eine empathische und aufmerksame Art zu leiten, die jeder Teilnehmerin die Möglichkeit gibt selbst zu entscheiden wie viel sie preisgeben oder einbringen möchte. Offene, klare Kommunikation gibt Raum zur Entfaltung im eigenen Tempo. Besonders gut gelingt es Stephi meiner Meinung nach, die Balance zu halten zwischen eigener Teilnahme (verbindendes Element) und Anleitung der Teilnehmerinnen bei den Ritualen (leitendes Element). Eine Handvoll Frauen, die sich gar nicht gekannt hatten, gingen verbunden und gestärkt aus diesem Tag hervor, mit neuer Energie und Kraft. Diese „Zeit für sich“ ist eine Seltenheit geworden, nach der sich viele sehnen. Ein absolut empfehlenswertes Erlebnis!
Anais Kajnath

 

Ein unbeschreiblicher Kraftort, der durch die behutsame Begleitung von Stephi so unendlich viele Gefühle in mir hochkommen hat lassen – Erinnerungen, an eine schwierige Zeit in meinem Leben, an der mich der Tod schon seit langem wie ein Schatten verfolgt hat. Kostbare Erinnerungen, die für mich dank dieser liebevollen Begleitung immer wie ein Regenbogen schillern werden! Trotz meiner Ängste und Tränen, wie auch innigen Freude und Glückseligkeit, die ich am Frauenfrühlingstag erleben durfte, fühlte ich mich an diesem Seminartag mit Stephi rundum mystisch-wunderbar aufgehoben, sanft vom Leben beschützt und beschenkt, und konnte einzigartige Verbindungen mit dem Sein und dem Leben spüren. Danke für diese wundersame Begegnung!
Martina P.
 
Ich genieße die Möglichkeit, für ein paar Stunden aus dem Alltag auszusteigen und mich einem Thema inspiriert durch die Natur, die Jahreszeit, das Frau- und Mensch-Sein, zu widmen. Mit Hilfe der impulsgebenden und achtsamen Begleitung durch Stephi gelingt es, in der Natur und in der Frauenrunde Kraft zu schöpfen, sich kreativ mit sich auseinanderzusetzen, das Leben zu besingen und Erfahrungen zu teilen. Zentriert und inspiriert, gestärkt durch Gesänge und wunderbare gemeinsame Mahlzeiten, verlasse ich das Seminar und freue mich aufs nächste Mal.
Anna F.

 

Willkommensfeier

Ich war beruhigt zu wissen, ein für mich so großes Unterfangen wie die Willkommensfeier meiner wenige Wochen alten Tochter von Stephi leiten lassen zu können. Mir war ein gefühltes Miteinander wichtig, in dem alles Tiefgreifende gespürt wird, und das ohne ein Leiern vorbehafteter Klischees auskommt. Gerade in unserer Präsenz in der Natur, in über Generationen hinweg geschaffener Verbindung, hat sich dies in unserem Ritual sehr stimmig angefühlt. In tiefem Vertrauen, dieses Unterfangen in ihren Händen zu wissen, wurden wir von Stephi umsorgend in der Vorbereitung begleitet, und am Tag des Rituals gestaltete sie behutsam die schöne Präsenz unserer Kleinen im Zentrum, sowie aller lieben Menschen ringsum.
Daniel P.

 

Erweiterungsritual Wohnprojekt Auenweide

Ich darf Stephis Arbeit häufig in musischer Hinsicht und manchmal auch in Form von Ritualen im Rahmen unseres Wohnprojekts erleben und genießen. Ein ganz besonderer Anlass dazu war dabei die feierlich-rituelle Aufnahme der neuen Mitglieder (inklusive mir und meiner Frau) in unser Wohnprojekt „Die Auenweide“, die mich tief beeindruckt hat. Ich habe Stephis ruhige und gleichzeitig herzliche Art anzuleiten an diesem wunder-vollen Tag sehr genossen. Im Prozess hatte jede/r Teilnehmer/in Platz sich auf seine oder ihre eigene Art einzubringen, alles war willkommen und wurde von der Gruppe mit Wohlwollen aufgenommen. Lachen, Weinen, Blödeln, Singen, einfach Man-Selbst-Sein. Den Raum dafür bereitete und hielt Stephi. Wenn ich an diesen Tag zurückdenke, habe ich schöne und bewegende Bilder und Erinnerungen in meinem Kopf und Herzen. Danke für deine berührende Arbeit, ich freue mich auf viele Momente wie diesen in der Zukunft!
Christian Stanetty

 

 

Singgestaltung

Stephi hat zu meinem runden Geburtstag ein gemeinsames Singen mit mir und allen Gästen gestaltet. Mir hat sehr gut gefallen, dass sie sich auf die verschiedenen Menschen und Vorkenntnisse in der Gruppe eingelassen hat. Wir haben vorab besprochen welche Lieder ich mir wünsche und sie hat aus einem großen Repertoire an Liedern eigene Vorschläge gemacht.
Bei der Aufführung und dem Singen mit der Gruppe war sie ganz souverän und sicher und mir hat danach jemand gesagt, dass ihm ihre natürliche Art gefallen hat. Das ist bei den Leuten wirklich gut angekommen- die Meisten haben mitgemacht und es war eine super Stimmung! Ich würde Stephi auf jeden Fall wieder für Lieder und Tänze bei einer Veranstaltung engagieren. 
Elisabeth Sorgo

 

 

24-Stunden-Auszeit

Stephi gelingt es mich in die Natur hinaus zu begleiten mit dem Wissen, dass ich mich frei in der Natur bewegen kann und gibt mir zugleich die Sicherheit sie jederzeit kontaktieren zu können. Das Wissen über ihre Anwesenheit und die Tatsache, dass eine Kontaktaufnahme jederzeit möglich ist, bietet mir einen wunderbar gehaltenen Raum der Naturerfahrung.
Ich darf alles abgeben und mich der Natur und ihren Bildern und Botschaften hingeben – alles andere wird für mich erledigt. Ich fühle mich sehr geborgen im großen Naturraum – in den wunderschönen Weiten des Gartens von Anne und Robert im Zentrum Mae Terra. Das Abschlussgespräch hilft mir alles noch einmal zu reflektieren, das Erlebte zu ordnen und die Geschenke der Natur im geschützten Rahmen zu teilen. Danke, Stephi, für die Möglichkeit dieser tiefgreifenden & sehr bereichernden Erfahrung!
Ricarda

 

 

Schreiben in der Trauer & Prozessbegleitung

Die Trauergruppe „Schreiben mit Stephi“ hat mir sehr gut getan und auch sehr geholfen. Sie gab uns zu Anfang der Stunde Bilder mit denen wir uns beschäftigten und die Bilder, die dann nach und nach in mir entstanden sind, habe ich niedergeschrieben. Dabei wurde mein Schmerz über meinen toten Sohn Florian gemildert und ich bin gestärkt und sogar mit einem Lächeln und innerer Ruhe nachhause gefahren. Ich danke ihr dafür von ganzem Herzen!
Sophie Lesch

 

Ich habe mich in einer schweren Zeit der Trauer inspiriert und geborgen gefühlt, in der Gruppe und durch Stephis liebevolle, wertschätzende und sanfte Art. Der Bezug zum großen Ganzen, zu den Energien im Jahreszeitenrad hat mir sehr gut gefallen. Stephi hat mir geholfen, mich aus Verzweiflung, Wut und Schmerz herauszuschälen und einen neuen Standpunkt im Leben einzunehmen, zu meiner Essenz und zu mehr Freiheit zu finden.
Gabriele F.

 

HealingSongs@Home

Danke für diese schöne Zeit, ich habe es sooo genossen. Die Kinder haben das Fernschauen genossen 🙂 Die Zeitdauer passt super- ich dachte 1,5 h wären zu lange für mich mit den Kindern. So ist es perfekt und ich habe mich heute richtig getraut laut mitzusingen und fand es sogar schön! Das ist super, ich bin voller Energie und euphorisch. Ihr macht das wirklich gut und es macht Spaß euch zuzusehen. Ich fühle mich geborgen und geschützt. Danke und bis zum nächsten Mal!
Agnes Walch

 

Gitarre-Unterricht

Mit Stephi Gitarrenspielen zu Lernen macht vor allem Spaß. Der Unterricht wird sehr individuell gestaltet und ich konnte schon nach einigen Stunden einfache Lieder begleiten. Das gemeinsame Singen mit Stephi erwärmt Herz und Seele.
Helga K.

 

Mythodrama

Mythodrama fühlt sich an wie ein Märchen, in das man eintaucht – alte Bilder und Figuren werden rituell verkörpert. Die Fantasie wird angeregt, die Verbundenheit mit der Natur zelebriert und schöne Lieder versetzen in einen tranceartigen Zustand, der eine dabei unterstützt, bei sich selbst anzukommen. 
Maria S.